Jin Shin Jyutsu Workshop

Jin Shin Jyutsu erlernen und Selbstheilungskräfte wecken!

 

Die Winterzeit ist verbunden mit Kälte und Nässe und gerade Blase und Nieren reagieren darauf empfindlich. Mit JSJ können sie aktiv etwas tun, um die Funktionsenergie dieser Organe zu unterstützen, sie zu stärken, zu harmonisieren.

 

Jin Shin Jyutsu  in keinster Weise invasiv, sie nehmen keine Medikamente, keine Nahrungsergänzungsmittel oder sonstige Substanzen ein, sondern lernen einfache Griffe, Handpositionen, um die Energie ins fließen zu bringen, um Blockaden zu lösen.

 

Wenn die Lebensenergie frei fließen kann, können  die Selbstheilungskräfte besser wirken  und der Körper kann sich wieder selbst helfen.

 

 

Im JSJ wie auch in der Chinesischen Medizin weiß man um die Zusammenhänge der Jahreszeiten zu den Organen. Das heißt, bei Schwachstellen, können sich Beschwerden  (nicht nur körperliche) vermehrt in der zugeordneten Jahreszeit zeigen. Auf der anderen Seite ist es natürlich umso günstiger, sich in dieser Zeit etwas Gutes zu tun.

 

Ob Sie einfach die Blase  und Nieren unterstützen wollen, Rückenprobleme haben,  Medikament eingenommen haben und das Gewebe davon reinigen wollen, Ängste loswerden oder  ob Sie lernen wollen, besser auf ihren Körper zu hören, oder einfach wegen Jin Shin Jyutsu dieser tollen Heilkunst kommen. Hier sind Sie richtig und ich freue mich auf Sie!

 

 

Bitte bringen Sie eine Decke und ein Kissen mit und tragen bequeme Kleidung.

Anmeldung unter: Helga.Bopp@web.de, Telefon-Nr.: 06331-41866

 

Kosten: 59,00 Euro